Morgen in einer Woche (am 1. Juni) beginnt der 33. Deutsche Evangelische Kirchentag (kurz DEKT) in Dresden. Mittlerweile war ich ja schon auf einigen christlichen Großveranstaltungen (aka WJT, DKT, DEKT, ÖKT) als Helfer und natürlich bin ich auch in Dresden wieder dabei!

Bisher habe ich diese Veranstaltungen noch nicht als „Besucher“ kennen gelernt, sondern war immer als Helfer da. Das bringt mehrere Vorteile: Man kann grundlegend zum Gelingen der Veranstaltung beitragen (ohne die ganzen freiwilligen Helfer ginge da gar nichts), außerdem wird Unterkunft, Verpflegung und der Veranstaltungsausweis („Eintrittskarte“ und Fahrausweis für den ÖPNV) gestellt. Als Gegenleistung muss man etwas für den Kirchentag leisten. Support, Hallenaufsicht / -organisation, Fahrdienste, Verkauf der Schals und anderer Merchandise-Artikel, Quartierbetreuung… Auch dieses Jahr bin ich daher wieder als Helfer dabei. Nachdem das letztes Jahr sehr gut geklappt hat (abgesehen von meiner nicht geplanten zu frühen Abreise), ist ein Teil des Teams vom letzten Jahr unter gleicher Teamleitung jetzt wieder als Quartierbetreuer angemeldet. Einige sind abgesprungen, dafür sind andere dazu gekommen… so ist das nun mal.

Wir sind in Dresden für ca. 430 Helfer im Romain-Rolland-Gymnasium zuständig und ich freu mich drauf!

Letztes Jahr habe ich mich beim Ökumenischen Kirchentag in München im Vorfeld nicht allzu sehr um das Programm gekümmert, sondern einfach morgens ins Programmheft gesehen und interessante Programmpunkte herausgesucht. Das ist dieses Jahr anders: Gestern bin ich das Programmheft durchgegangen und habe mir diverse Positionen in „mein Kirchentag“ gespeichert. Diese habe ich mir dann noch einmal genauer angesehen und mit unserem aktuell gültigen Schichtplan verglichen. Übrig bleiben ganze 30 (!) Programmpunkte, natürlich liegen davon viele parallel. Ich versuche mal, meinen DEKT-Kalender hier einzubinden: (Ggf. auf Woche 30.05. – 05.06.2011 durchklicken. Falls jemand weiß, wie ich das Startdatum in den iframe-Code integrieren kann, bitte kommentieren oder per E-Mail / twitter Bescheid sagen!)

 

Es ist glaube ich offensichtlich, dass die Woche ganz schön voll wird. Das ist aber normal, schließlich will ich neben der Helfertätigkeit möglichst viel vom DEKT-Programm mitkriegen. Wie viel es im Endeffekt wird und welche Veranstaltungen ich tatsächlich besuchen werde, wird sich zeigen. Ich werde auf jeden Fall fotografieren und – voraussichtlich – auch aus Dresden bloggen. Außerdem versuche ich mich mal an einem Videoblog, falls bis Montag alle dafür nötigen Artikel hier sind, leider läuft da gerade einiges nicht nach meinen Wunschvorstellungen. Ob das mit Foto- und Videouploads aus Dresden funktioniert, kann ich noch nicht versprechen, notfalls gibt es also nächste Woche nur Text (und vielleicht ein paar twitpics). Via UMTS werde ich zumindest keine großen Datenmengen uploaden können und das kostenlose DEKT-WLAN wird vermutlich keine gute Leistung bringen, außerdem ist es auf eine Stunde pro Tag begrenzt. Die TU Dresden bietet aber eigentlich auch eduroam an, falls ich da einen AP finde, könnte das also doch noch was werden 😀

Meine Tweets werden übrigens während des Kirchentags auf der offiziellen Homepage kirchentag.de gestreamt. Yeah!

Soweit für den Moment, weiter geht es spätestens nächte Woche Dienstag oder Mittwoch aus Dresden!

Tags: , ,

Leave a Reply