Archive for the ‘Ubuntu Linux’ Category

Christoph berichtet über den Logo-Wettbewerb für den Mini-PC Rasperry Pi. Nette Geschichte, aber viel interessanter ist das Gerät an sich! Die Rasperry Pi Foundation entwickelt einen kleinen Computer, der nicht viel größer als ein USB-Stick sein wird und trotzdem alle nötigen Komponenten mitbringt:

  • 700MHz ARM11
  • 128MB or 256MB of SDRAM
  • OpenGL ES 2.0
  • 1080p30 H.264 high-profile decode
  • Composite and HDMI video output
  • USB 2.0
  • SD/MMC/SDIO memory card slot
  • General-purpose I/O
  • Optional integrated 2-port USB hub and 10/100 Ethernet controller
  • Open software (Ubuntu, Iceweasel, KOffice, Python)

Quelle: http://www.raspberrypi.org/?page_id=2

(weiterlesen …)

Mittlerweile dürfte die Geschichte recht bekannt sein, da inzwischen netzpolitik.org, Fefe und Linux und ich (und bestimmt noch viele andere, die ich nicht gelesen habe) darüber berichtet haben: Eine Debian-Nutzerin postete im lima-city-Forum von einer Abmahnung wegen des illegalen Downloads von Debian.

Eigentlich fand ich es nicht nötig, nochmal etwas dazu zu schreiben. Inzwischen ist die Geschichte auch ziemlich aufgeklärt, war natürlich alles nur ein Fake und die “Abgemahnte” muss jetzt zusehen, dass sie damit klarkommt und ihre Anwaltskosten erstattet werden. Soweit alles klar. Das wäre mir keinen zusätzlichen Blogpost wert gewesen.

Inzwischen schreiben aber einige in den Kommentaren, dass das Downloaden per Torrent ja sowieso unsicher sei und man solche Downloads wenn überhaupt lieber via VPN/Proxy durchführen oder direkt per FTP/HTTP laden sollte. Hallo!? (weiterlesen …)